* .. eingestellt

Hall of Fame


Steckbrief:
Name: Helmut Bosio
Sportart: Ski Alpin
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Winter Deaflympics 1949 in Seefeld (AUT)

  • 2. Platz Alpine Kombination
  • 2. Platz Abfahrt
  • 2. Platz Slalom

Winter Deaflympics 1955 in Oberammergau (GER)

  • 7. Platz Slalom

Medaillenspiegel:
Gold 0 / Silber 3 / Bronze 0


Steckbrief:
Name: Franz Wolf
Sportart: Ski Alpin
Geboren am: 27.04.1923
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Winter Deaflympics 1949 in Seefeld (AUT)

  • 3. Platz Alpine Kombination
  • 3. Platz Abfahrt

Medaillenspiegel:
Gold 0 / Silber 0 / Bronze 2


Steckbrief:
Name: Franz Lackner
Sportart: Langlauf
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Winter Deaflympics 1949 in Seefeld (AUT)

  • 3. Platz Langlauf 3 x 10km

Medaillenspiegel:
Gold 0 / Silber 0 / Bronze 1


Steckbrief:
Name: Franz Pech
Sportart: Langlauf
Geboren am: 20.06.1914
Todestag: 15.01.1995
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Winter Deaflympics 1949 in Seefeld (AUT)

  • 3. Platz Langlauf 3 x 10km

Medaillenspiegel:
Gold 0 / Silber 0 / Bronze 1


Steckbrief:
Name: Walter Wider
Sportart: Langlauf
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Winter Deaflympics 1949 in Seefeld (AUT)

  • 3. Platz Langlauf 3 x 10km

Medaillenspiegel:
Gold 0 / Silber 0 / Bronze 1


Steckbrief:
Name: Hans Zingerle
Sportart: Ski Alpin
Geboren am: 14.10.1922
Todestag: 28.04.2018
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Winter Deaflympics 1953 in Oslo (NOR)

  • 1. Platz Abfahrt

Winter Deaflympics 1959 in Montana (SUI)

  • 1. Platz Riesenslalom

Medaillenspiegel:
Gold 2 / Silber 0 / Bronze 0


Steckbrief:
Name: Max Angermair
Sportart: Ski Alpin
Geboren am: 18.09.1924
Todestag: 01.01.1960
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Winter Deaflympics 1953 in Oslo (NOR)

  • 2. Platz Alp. Kombination
  • 3. Platz Slalom

Winter Deaflympics 1955 in Oberammergau (GER)

  • 1. Platz Abfahrt
  • 2. Platz Alp. Kombination

Winter Deaflympics 1959 in Montana (SUI)

  • 2. Platz Riesenslalom
  • 2. Platz Abfahrt
  • 1. Platz Alp. Kombination
  • 3. Platz Alp. Kombination 2

Medaillenspiegel:
Gold 2 / Silber 4 / Bronze 2


Steckbrief:
Name: Herlinde Huber
Sportart: Ski Alpin
Geboren am: 07.10.1942
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Winter Deaflympics 1963 in Äre (SWE)

  • 1. Platz Riesenslalom
  • 1. Platz Abfahrt
  • 1. Platz Slalom
  • 1. Platz Alp. Kombination

Winter Deaflympics 1967 in Berchtesgaden (GER)

  • 1. Platz Abfahrt
  • 3. Platz Alp. Kombination

Medaillenspiegel:
Gold 5 / Silber 0 / Bronze 1


Steckbrief:
Name: Christa Schleich
Sportart: Ski Alpin
Geboren am: 04.08.1963
Todestag: 01.01.1984
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Europameisterschaft 1981 in Ponte di Legno (ITA)

  • 1. Platz Slalom
  • 1. Platz Kombination
  • 3. Platz Riesenslalom

Medaillenspiegel:
Gold 2 / Silber 0 / Bronze 1


Steckbrief:
Name: Nicoletta Lenzenwöger
Sportart: Ski Alpin
Geboren am: 05.05.1966
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Winter Deaflympics 1987 in Oslo (NOR)

  • 1. Platz Riesenslalom
  • 2. Platz Slalom

Europameisterschaft 1988 in Schladming (AUT)

  • 2. Platz Abfahrt
  • 2. Platz Riesenslalom
  • 2. Platz Slalom

Winter Deaflympics 1991 in Banff (KAN)

  • 1. Platz Riesenslalom
  • 1. Platz Slalom
  • 2. Platz Abfahrt

Europameisterschaft 1992 in Serre Chevalier (FRA)

  • 1. Platz Riesenslalom
  • 1. Platz Slalom
  • 1. Platz Super G
  • 1. Platz Parallelslalom

Winter Deaflympics 1995 in Ylläs (FIN)

  • 2. Platz Super G
  • 1. Platz Slalom
  • 2. Platz Abfahrt

Europameisterschaft 1996 in Sundsvall (SWE)

  • 2. Platz Riesenslalom
  • 1. Platz Slalom
  • 1. Platz Parallelslalom

Winter Deaflympics 1999 in Davos (SUI)

  • 3. Platz Abfahrt

Europameisterschaft 2000 in Courmayour (ITA)

  • 2. Platz Slalom
  • 2. Platz Abfahrt
  • 2. Platz Super G

Medaillenspiegel:
Gold 10 / Silber 11 / Bronze 1


Steckbrief:
Name: Josef Schaupper
Sportart: Ski Alpin
Geboren am: 03.08.1963
Todestag: 11.11.2000
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Winter Deaflympics 1987 in Oslo (NOR)

  • 2. Platz Slalom
  • 1. Platz Parallelslalom
  • 3. Platz Abfahrt

Europameisterschaft 1988 in Schladming (AUT)

  • 1. Platz Parallelslalom
  • 2. Platz Slalom
  • 1. Platz Abfahrt

Europameisterschaft 1992 in Serre Chevalier (FRA)

  • 2. Platz Slalom
  • 2. Platz Super G

Winter Deaflympics 1995 in Ylläs (FIN)

  • 2. Platz Super G
  • 2. Platz Riesenslalom

Europameisterschaft 1996 in Sundsvall (SWE)

  • 3. Platz Riesenslalom

Winter Deaflympics 1999 in Davos (SUI)

  • 2. Platz Riesenslalom
  • 3. Platz Super G
  • 2. Platz Slalom

Europameisterschaft 2000 in Courmayour (ITA)

  • 2. Platz Riesenslalom

Medaillenspiegel:
Gold 3 / Silber 9 / Bronze 3


Steckbrief:
Name: Robert Schaupper
Sportart: Ski Alpin
Geboren am: 27.11.1967
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Winter Deaflympics 1991 in Banff (KAN)

  • 1. Platz Riesenslalom
  • 2. Platz Slalom

Winter Deaflympics 1959 in Montana (SUI)

  • 1. Platz Riesenslalom

Europameisterschaft 1992 in Serre Chevalier (FRA)

  • 3. Platz Parallelslalom

Winter Deaflympics 1995 in Ylläs (FIN)

  • 3. Platz Super G

Europameisterschaft 1996 in Sundsvall (SWE)

  • 2. Platz Riesenslalom

Medaillenspiegel:
Gold 2 / Silber 2 / Bronze 2


Steckbrief:
Name: Marlene Lenzenwöger
Sportart: Ski Alpin
Geboren am: 05.08.1972
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Winter Deaflympics 1991 in Banff (KAN)

  • 3. Platz Riesenslalom

Europameisterschaft 1992 in Serre Chevalier (FRA)

  • 2. Platz Riesenslalom
  • 3. Platz Slalom

Winter Deaflympics 1995 in Ylläs (FIN)

  • 1. Platz Super G
  • 1. Platz Riesenslalom

Europameisterschaft 1996 in Sundsvall (SWE)

  • 1. Platz Riesenslalom
  • 2. Platz Slalom

Winter Deaflympics 1999 in Davos (SUI)

  • 2. Platz Riesenslalom

Medaillenspiegel:
Gold 3 / Silber 3 / Bronze 2


Steckbrief:
Name: Michael Gross
Sportart: Ski Alpin
Geboren am: 05.05.1968
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Winter Deaflympics 1991 in Banff (KAN)

  • 3. Platz Abfahrt

Medaillenspiegel:
Gold 0 / Silber 0 / Bronze 1


Steckbrief:
Name: Philipp Perchtold
Sportart: Ski Alpin
Geboren am: 20.04.1979
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Winter Deaflympics 1999 in Davos (SUI)

  • 3. Platz Abfahrt

Europameisterschaft 2000 in Courmayour (ITA)

  • 3. Platz Slalom
  • 2. Platz Super G

Winter Deaflympics 2007 in Salt Lake City (USA)

  • 1. Platz Riesenslalom
  • 3. Platz Alp. Kombination
  • 3. Platz Super G
  • 3. Platz Slalom

Europameisterschaft 2008 in Seefeld (AUT)

  • 3. Platz Slalom

Medaillenspiegel:
Gold 1 / Silber 1 / Bronze 6


Steckbrief:
Name: Dagmar Toifl
Sportart: Ski Alpin
Geboren am: 24.09.1979
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Europameisterschaft 2004 in Pfronten (GER)

  • 2. Platz Abfahrt
  • 3. Platz Super G

Medaillenspiegel:
Gold 0 / Silber 1 / Bronze 1


Steckbrief:
Name: Christian Stalzer
Sportart: Snowboard
Geboren am: 25.10.1971
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Europameisterschaft 2000 in Courmayour (ITA)

  • 2. Platz Giant Slalom

Medaillenspiegel:
Gold 0 / Silber 1 / Bronze 0


Steckbrief:
Name: Bernhard Kurzmann
Sportart: Snowboard
Geboren am: 23.04.1978
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Winter Deaflympics 2003 in Sundsvall (SWE)

  • 2. Platz Parallel Slalom

Europameisterschaft 2004 in Füssen (GER)

  • 2. Platz Giant Slalom
  • 2. Platz Parallel Slalom

Medaillenspiegel:
Gold 0 / Silber 3 / Bronze 0


Steckbrief:
Name: Peter Strack
Sportart: Snowboard
Geboren am: 08.12.1977
Aufnahme Hall of Fame: ?

Erfolge:
Europameisterschaft 2004 in Füssen (GER)

  • 3. Platz Parallel Slalom

Winter Deaflympics 2007 in Salt Lake City (USA)

  • 2. Platz Parallel Slalom

Medaillenspiegel:
Gold 0 / Silber 1 / Bronze 1

OEBSV Sportministerium BSO NADA