* .. eingestellt

Tag 9: Eishockey-Finale und Abschlussfeier sowie Resümee


Heute, den 21. Dezember 2019, am Schlusstag der Winter-Deaflympics, stand das Eishockeyfinale zwischen USA und Kanada in Chiavenna am Programm. Es war anfangs ein spannendes Spiel, wo Kanada mit 1 : 0 geführt hat, dann drehte die USA den Spieß um, glich gleich aus und schoss Tore für Tore bis sie mit 7 : 1, den Torhunger stillten. Zwar konnten die Kanadier mit zwei Ehrentreffern den Schaden noch ein wenig begrenzen, aber am Ende nach drei Dritteln stand das Ergebnis mit 7 : 3 für die USA fest. Somit sind die US-Amerikaner Deaflympics-Sieger im Eishockey.

Nach der Medaillenübergabe an die drei besten Eishockey-Teams auf dem Eishockeyplatz fand die offizielle Abschlussfeier statt. Die Ansprachen haben unter anderem auch der Bürgermeister von Chiavenna, sowie Politiker aus der Region Lombardei und/oder Provinz Sondrio abgehalten. Der ICSD-Präsident Chen Kang aus Taiwan erklärte die 19. Winter-Deaflympics 2019 für beendet. Die ICSD-Fahne wurde vom Fahnenmast geholt und das deaflympische Feuer wurde gelöscht. Danach wurde eine Performance von Eisläuferinnen auf dem ganzen Platz durchgeführt. Ebenso wurden 34 schlittschuhlaufende Kinder auf das Eis geschickt, die mit den Nationenfahnen, insgesamt 34 teilnehmenden Nationen, rund um den Eisplatz umherglitten.

Nach der offiziellen Abschlusszeremonie fuhren oder gingen die Sportler*innen, Betreuer*innen und Delegierten in das etwa eineinhalb Kilometer entfernte Hotel, wo die Schachbewerbe durchgeführt wurden, dort wurde das letzte Abschluss-Essen eingenommen, bevor alle in die Heimat fuhren oder flogen. An diesem Abend ging der FSSI-Präsident und OC-Präsident von Tisch zu Tisch, um ein Ehrengeschenk mit dem Maskottchen Vally sowie eine Erinnerungsmedaille an jede teilnehmende Nation zu überreichen.

 

Resümee

Für Österreich und den Österreichischen Gehörlosen-Sportverband (ÖGSV) waren die 19. Winter-Deaflympics ein großer Erfolg, da die Sportler*innen fünf Medaillen erobert haben, und zwar eine Silber- und vier Bronzemedaille. Die erfolgreichste Sportlerin ist Melissa Köck aus Kärnten, welche drei Bronzemedaillen in den Ski-Disziplinen Alpine Kombination, Riesentorlauf und Slalom erringen konnte. Des Weiteren wurde überraschenderweise Lukas Käfer aus Niederösterreich in der Abfahrt im alpinen Skisport mit der Bronzemedaille belohnt. Die beste Platzierung der Deaflympics konnte die Snowboarderin Lisa Zörweg (Steiermark/Wien) verbuchen, denn sie erkämpfte die Silbermedaille in der Snowboard-Disziplin Boardercross. Ausgezeichnete Leistung zeigte Christoph Lebelhuber aus Oberösterreich, der die Bronzemedaille im Riesentorlauf um nur 3 Hundertstel verpasste. Ihm gebührt auch das Lob, denn er zog sich im März eine schwere Knieverletzung zu, und musste viele Rehabilitationen auf sich nehmen und konnte durch den eigenen Fleiß mit Fitness-Training doch die Deaflympics-Teilnahme ermöglichen. Die Leistungen weiterer anderer österreichischen Sportler*innen waren sehr gut, denn das Niveau der Rennläufer*innen aus den anderen Ländern war sehr hoch.

Die Medaillenwertung gewann Russland mit insgesamt 48 Medaillen (17 Gold, 18 Silber, 13 Bronze) ganz klar vor Italien mit 7 Medaillen (5 Gold und 2 Bronze), sowie der Ukraine mit 11 (4 Gold, 4 Silber, 3 Bronze). Wobei man anmerken darf: die russischen Sportler*innen verdienen ihren Lebensunterhalt mit dem Betreiben des einzelnen Sports, sodass sie sich sehr gut für die sportlichen Wettkämpfe vorbereiten konnten. Von fast allen anderen Ländern, wie etwa Österreich, gehen die Sportler*innen einem normalen Vollzeit-Job nach und müssen in der Freizeit trainieren. In der Gesamt-Medaillenwertung belegte Österreich mit insgesamt 5 Medaillen (1 Silber, 4 Bronze) den guten 11. Platz unter 34 Nationen.

 

Weitere Berichterstattungen

Offizielle Winter-Deaflympics-Seite: www.2019deaflympics.com (englisch-sprachig)

Einige weitere Nachrichtenplattforen, wo auch über Deaflympics in Gebärdensprach-Videos berichtet wurde sind beispielsweise:

https://www.dailymoth.com/blog?category=DEAF%20NEWS

https://www.h3world.tv/shows_name/deaflympics/

 

Video Livestream: https://youtu.be/F3gl3T98IMU

Weitere Bilder siehe: Fotos

Tag 9: Eishockey-Finale und Abschlussfeier sowie Resümee
OEBSV Sportministerium BSO NADA